Ausgaben im ePharma Marketing steigen kontinuierlich

02.06.2016 Marketing
2 Minuten Lesezeit
(c) Romolo Tavani/shutterstock.com

Innerhalb dieses Jahres wird erwartet, dass die Ausgaben für digitales Marketing in der Werbebranche erstmal die für die klassischen Medien wie Fernsehwerbung übersteigen. Für die Pharmaindustrie ist diese Prognose allerdings (noch) nicht annähernd zutreffend. Arzneimittelhersteller beginnen ihre Strategien zu verändern, sie bewegen sich jedoch mit dem eher langsamen Tempo, das man aus der Pharmabranche gewohnt ist. In der Zukunft soll ePharma Marketing vor ...

Dieser Artikel ist ein Premium Artikel. Um Premium-Artikel lesen zu können müssen Sie angemeldet sein. Die Registrierung auf ePharmaINSIDER ist kostenlos.

ANMELDEN

Jetzt kostenlos registrieren | Mehr erfahren