Bionische Haut aus dem 3D-Drucker – Wo geht’s hin?

21.06.2017 Premium
4 Minuten Lesezeit
(c) ArtOfPhotos/ Shutterstock.com

Bionische Haut aus dem 3D-Drucker – das klingt fast schon für sich genommen nach einem Sci-Fi-Roman. Tatsächlich steht die Technologie auch noch in den Anfängen. Aber vielversprechende neue Entwicklungen verheißen auch viele neue Möglichkeiten, die wir bald erkunden können. Vor kurzem hat ein Team aus Wissenschaftlern der University of Minnesota einen neuen, druckempfindlichen Sensor entwickelt, der direkt auf unterschiedliche Oberflächen gedruckt werden kann. Die ...

Dieser Artikel ist ein Premium Artikel. Um Premium-Artikel lesen zu können müssen Sie angemeldet sein. Die Registrierung auf ePharmaINSIDER ist kostenlos.

ANMELDEN

Jetzt kostenlos registrieren | Mehr erfahren