Diagnosia Med Days als digitale Kongress-Alternative im Herbst 2020

22.07.2020 Trends
2 Minuten Lesezeit

Für Pharma- & Eventunternehmen sowie Fachgesellschaften und ÄrztInnen als auch ApothekerInnen ist ungewiss, ob physische Ärzte-Kongresse & Fortbildungs-Events im Herbst 2020 problemlos stattfinden können. Im Gegensatz dazu kann Diagnosia über seine digitalen Kanäle tolle Reichweiten (500+ Zuseher) erzielen.

Digitale & fachrichtungsübergreifende Fortbildungstage

Aus diesem Anlass wurden die Diagnosia Med Days, die von 29.9.-1.10.2020 stattfinden,  ins Leben gerufen, die ÄrztInnen und ApothekerInnen digitale fachrichtungsübergreifende Fortbildungstage mit neuesten Forschungsergebnissen, Best Practices und aktuellen Themen zugänglich machen sollen.

Gemeinsam mit Partnern aus der Industrie, einem Fortbildungsanbieter sowie einer Fachgesellschaft bringt Diagnosia unterschiedliche Fachrichtungen zusammen und transportiert auf frische Art und Weise sowohl medizinische als auch nicht-medizinische Fortbildungsinhalte.

Mögliche Themenschwerpunkte sind unter anderem Herzinsuffizienz, Diabetes, Immunonkologie, Arzneimittelinteraktionen, Mammakarzinom, Schmerztherapie sowie Praxis Software & Ordinationsgründung und werden je in 45-minütigen Webinaren von hochkarätigen Speakern vermittelt.

100% DIGITAL & INTERDISZIPLINÄR

„Wir haben bewusst auch nicht-medizinische Inhalte gewählt, da sich unser Kongress-Programm an ein breites Spektrum der Ärzte- und Apothekerschaft richtet und jene Informationen erfahrungsgemäß ein wichtiges Zugpferd für zahlreiche Teilnehmer sind“, erklärt Dr. Lukas Zinnagl, Geschäftsführer von Diagnosia.

Mit über 10.500 aktiven App-NutzerInnen und einer starken HCP-Reichweite in den sozialen Medien erreicht Diagnosia eine große fachspezifische Zielgruppe und möchte mit den MED DAYS ein neues Fortbildungsangebot für österreichische MedizinerInnen und PharmazeutInnen schaffen.

Die MED DAYS finden heuer erstmals statt und sind als fixer Bestandteil des jährlichen Kongress-Kalenders als vollwertige Digitale Fortbildungstage geplant.

Benefits für unsere Partner

Unternehmen können mittels individuellen Sponsorings einzelner Themenschwerpunkte, die Diagnosia gemeinsam mit Ihnen als Sponsor und einer Fachgesellschaft oder ausgewählten KOLs gestaltet, Akzente setzen und so optimal Ihre Zielgruppe erreichen.

Die Konzeption eines Themas unterliegt einem Vorsitzenden (“Fortbildungsanbieter“) und besteht aus einzelnen Vorträgen und Diskussionsrunden, die das Team von Diagnosia gemeinsam mit dem akkreditierten wissenschaftlich-klinischen Partner plant und programmiert.

Die Kooperations-Partner genießen somit folgende Vorteile:

  • Fokus auf ein Thema Ihrer Wahl
  • Hochwertige Contentproduktion in Form von Videos für Ihre eigenen Kanäle
  • Mehrmonatiges pre- und post-Event Online Marketing bei Ihrer HCP Zielgruppe
  • DFP-Approbation
  • Gezielte Vermarktung

 

Diagnosia kümmert sich um die komplette Organisation, Koordination der KOLs, Gestaltung der Vorträge nach einem Sponsor-Briefing sowie die Akquise von ÄrztInnen und ApothekerInnen und hat mit der Diagnosia App eine starke Promotionsmöglichkeit parat.

Wurde Ihr Interesse geweckt, freut sich das Diagnosia Team auf die gemeinsame Entwicklung und Gestaltung eines innovativen Fortbildungskonzepts für Ihre Zielgruppe.

Kontaktdaten:

Dr. Lukas Zinnagl & Anna Dimitrijevic
E-Mail: sales@diagnosia.com
Telefon: 01/2956605

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Diagnosia entstanden.

Print Friendly, PDF & Email