Kein Alleingang – Innovation durch gute Partner-Agentur

19.11.2019 How-To
2 Minuten Lesezeit

Innovation als definiertes Ziel im Unternehmen gehört zum täglichen Management dazu. Allerdings verfügen viele Unternehmens leider nicht über die notwendigen Ressourcen oder das nötige System, um Innovationen zum Leben zu erwecken. Auch in der Pharma-Branche gestaltet sich Innovation teilweise als schwieriges Thema, wo eine gute Agentur weiterhelfen kann.

Innovationen sind häufig auch mit einem Risiko verbunden, sei es finanziell oder regulatorisch. Die Angst vor großen Investitionen darf zwar nicht überwiegen. Jedoch sollte man sich darüber im Klaren sein, ob der Nutzen für die Zielgruppe im Verhältnis zur Investitionsgröße steht. Darüber hinaus stellt sich die Frage, ob man über die notwendigen Werkzeuge verfügt, um eine Innovation zu entwickeln. Hier kann eine geeignete Agentur helfen, die passende Lösung zu finden.

Antworten aus dem Agentur Umfeld

Durch die Zusammenarbeit mit einer Agentur, die sowohl über geeignete Mittel und Werkzeuge als auch über die notwendigen Erfahrungen und Kennzahlen aus einer Vielzahl von vergangenen Projekten schöpfen kann, können die genannten Problemstellungen oft bewältigt werden. Auch, wenn es Gründe gibt, weshalb Unternehmen auf Innovationen verzichten, lohnt es sich, einen Partner auf Agenturseite zu konsultieren, bevor man eine Idee zu früh verwirft. Mit dem TEAM-Ansatz (Think, Evaluate, Activate, Measure) konnten bereits zahlreiche führende Life-Science-Unternehmen auf ihrer Innovationsreise unterstützt werden.

THINK (Denken)

Bevor man sich für oder gegen eine Innovationsidee entscheidet, sollte man zunächst ein Problem definieren. Eine Innovation sollte immer als Problemlösung dienen und nicht der Innovation wegen initiiert werden, weil zum Beispiel eine neue Technologie erschienen ist. Ein Partner auf Agenturseite kann hierbei nützlich sein, um zu erarbeiten, ob das Problem groß genug ist, um es durch eine Innovation zu lösen. Agenturen haben meist ein sehr gutes Verständnis und Kenntnisse über die Zielgruppe, die solche Entscheidungen erleichtern.

EVALUATE (Bewerten)

Die Erfahrungswerte und Kenntnisse aus der Arbeit mit anderen Kunden bzw. Partnern können zudem dabei helfen, Kriterien für eine Bewertung zu definieren und innovative Ideen zu beurteilen. Agenturen verfügen über die Mittel, Inhalte zu visualisieren und vor Entscheidungsträgern zu präsentieren.

ACTIVATE (Aktivieren)

Sobald innovative Ideen gefiltert und die vielversprechendsten Lösungen identifiziert wurden, kann Ihre Agentur auf vielfältige Weise dazu beitragen, diese zu verwirklichen. Agenturen verfügen über erfahrene Teams, die helfen, den finanziellen Aufwand für Studien und Tests zu minimieren. So können aussagekräftige Machbarkeitsstudien, Pilotprogramme, oder Usability-Tests durchgeführt werden, ohne das Budget zu sprengen. Partnerschaften, die Daten, APIs, Vertriebskanäle von Drittanbietern usw. nutzen, werden oft benötigt, um Programme zum Leben zu erwecken. Ihre Agentur kann Ihnen bei der Suche, Bewertung und Integration von Drittanbieter-Diensten für Ihr Pilotprojekt helfen, um die Markteinführung zu beschleunigen.

MEASURE (Messen)

Eine Innovationen kann nur funktionieren, wenn die Möglichkeit zur Messung gegeben ist. Ein regelmäßiger Vergleich der eigenen Leistung mit geeigneten Benchmarks vermeidet ein Abrutschen auf einen Irrweg. Ein Agenturpartner kann dazu beitragen, eine ausgewogene Sichtweise zu vermitteln, die auch zusätzliche Kennzahlen, wie den LOI (Learning on Investment) beinhaltet. Innovation bedeutet oft, in unbekanntem Gewässer voranzukommen. Fehler zu machen und aus diesen zu lernen, kann dabei einen wertvollen Beitrag für eine letztlich erfolgreiche Innovation darstellen. Einen geeigneten Partner für Ihre Ideen finden Sie über den ePharmaInsider-Agenturfinder.

Print Friendly, PDF & Email