Online Event: PMEA 2021 steht in den Startlöchern

07.07.2021 Event
2 Minuten Lesezeit

Gute Nachrichten: Das PMEA-Programm hat wieder sein Registrierungssystem für die diesjährigen Awards eröffnet. Schon seit 20 Jahren zeichnen die Pharmaceutical Market Excellence Awards Unternehmen aus, welche durch kundenfokussierte Geschäftspraktiken die Behandlungsmöglichkeiten effektiv verbessern und einen Verdienst für die bessere Lebensqualität von Patienten erbracht haben.

Die Preise haben sich selbst zum Ziel gesetzt, das hochdynamische Arbeitsfeld und die innovationsträchtigen Unternehmen der Pharmabranche angemessen widerzuspiegeln. Die Anerkennung kann für die Unternehmen sowie für Ihre Kunden ein Vorteil sein, da sie positive Anreize setzt und den Aufwand relevanter Weiterentwicklungen honoriert.

Eine Besonderheit der Excellence Awards ist die alljährliche Prüfung und Anpassung der Preiskategorien und des gesamten Programms, um die herausragende Qualität, Innovationskraft und optimale Verfahren bewertet. In diesem Jahr wurde das Auswahlverfahren wie üblich angepasst und vor allem eine neue Kategorie eröffnet: Die beste Antwort auf die COVID-19-Krise. Hier werden Initiativen ausgewählt, die die Gesundheitsversorgung in der Situation von Knappheit und Zeitdruck unterstützt haben. Die Neuerungen müssen in direktem Zusammenhang mit der Behandlung oder dem Management von COVID-19 stehen oder durch die Krise in Mitleidenschaft gezogene Dienstleistungen unterstützt haben.

Das System zur Registrierung (zu finden unter https://pmea.awardsplatform.com/), erlaubt den Teilnehmern die vollständige Kontrolle über ihre Einreichungen. Die geprüften und modifizierten Preiskategorien warten auf zahlreiche Teilnehmer, die Ihre Initiativen und Innovationen einem möglichst großen Publikum präsentieren möchten.

PMEA sind eine Reihe von spezialisierten Preisen für Marketer und Agenturen, die für Ihr Unternehmen die Effektivität und Qualität präsentieren, während Experten aus der Pharmaindustrie mit fundierter Erfahrung in den jeweiligen Gebieten die Leistungen beurteilen. Der Vorsitzende der Jury, Paul Stuart-Kregor, äußerte sich zur Motivation der Awards: Das Vorjahr sowie 2021 waren herausfordernd und standen insbesondere im Pharmabereich ganz im Zeichen der Pandemie. Die neue Kategorie sei geschaffen, um die großen Anstrengungen zur Bewältigung der Krise zu würdigen. Wenn man die Gewinner der letzten Jahre betrachte, zeige sich zudem deutlich, dass sich die Auszeichnung für die Firmen ausgezahlt habe. Im letzten Jahr wurden die PMEA zur Einhaltung der Social Distancing-Maßnahmen erfolgreich an ein neues digitales Format angepasst, das auch dieses Mal wieder eingesetzt werden wird. Die Resonanz war mit über 1000 Zuschauern des Livestreams groß und sorgte für angeregte Gespräche in den eingebundenen sozialen Medien.

Rückblick gefällig? Die Broschüre zu den PMEA 2020 mit allen detaillierten Ergebnissen finden Sie hier http://www.pmlive.com/pmea2020/pmearesults.pdf. Dort lesen Sie zum Beispiel mehr über den Preisträger für Orphan Drugs oder die Company of the year.

2021 wird das Live-Event voraussichtlich am 24. November stattfinden. Interessenten können Ihre Teilnahme unter https://pmea.awardsplatform.com/ registrieren.

Print Friendly, PDF & Email