„Good Fellas“ Schauspieler Ray Liotta für Pfizers Quit Smoking Kampagne

31.07.2018 Kampagnen
1 Minute Lesezeit
Screenshot www.chantix.com (c) Pfizer Inc.

Der amerikanische Schauspieler Ray Liotta, bekannt aus dem Mafia-Drama „Good Fellas“, ist Pfizers Gesicht für die neue Quit Smoking Kampagne. Mithilfe von Pfizers Chantix ist auch er erfolgreich zum Nichtraucher geworden.

Der Arzneimittelkonzern entschied sich bewusst für den sehr männlichen Schauspieler. In der Chantix-Kampagne in den USA „Real People, Real Stories“ stellt er sich zunächst wie ein ganz normaler Ex-Raucher vor.

Selbst Ray Liotta hört nur mit Unterstützung auf zu rauchen

Ray Liotta ist der erste Prominente, den man in der Quit Smoking Kampagne von Pfizer sieht. Auf den ersten Blick wirkt er wie jeder andere, der versucht hat, mit dem Rauchen aufzuhören. Er stellte sich mit den Worten vor: „I‘m Ray and I quit smoking with Chantix.“

Erst am Ende seines Erfahrungsberichtes geht er auf seine Schaupielerkarriere ein: „In Filmen spiele ich oft den starken Mann, aber ich war nicht stark genug, allein [mit dem Rauchen] aufzuhören.“ Zum Schluss des Werbespots sagt er der Kamera: „Meine Lieblingsrolle bisher? Nichtraucher zu sein, ganz ohne Frage.“

Die Chantix Kampagne „Real People, Real Stories“ mit Erfahrungsberichten von Chantix-Nutzern gibt es bereits seit 2012. Für Fernsehwerbung wurden innerhalb der letzten 6 Jahre 447 Millionen US Dollar für insgesamt 24 verschiedene Spots ausgegeben.

Schauspieler wandte sich an Pfizer

Pfizer sagte in einer Stellungnahme, dass Ray Liotta „seine Geschichte mit anderen teilen wollte, um zu helfen.“ Der Pharmakonzern gab außerdem an, sehr häufig von Chantix-Nutzern kontaktiert zu werden. Sie alle wollen ihre persönlichen Geschichten mit anderen teilen. Das Unternehmen sei mehr als erfreut, dass Liotta an der Quit Smoking Kampagne teilnahm.

„Wir hoffen, dass diese Werbung Raucher zum Aufhören inspiriert und sie mit ihren Ärzten über dieses Thema sprechen.“, so Pfizer weiter. Neben dem Fernsehspot gehören zu der Liotta-Chantix-Kampagne auch Werbung in den sozialen Medien, im Einzelhandel und in digitaler Form.

Print Friendly, PDF & Email