Top 5 Best Practices: Healthcare Copywriting

28.10.2020 How-To
2 Minuten Lesezeit

Nur mit einer verständlichen und anregenden Ansprache der Zielgruppe gelingt das Marketing in der Healthcarebranche. Besonders bei Werbeinhalten in Textform sollte man einige Faustregeln beachten. In diesem Artikel lernen Sie die 5 wichtigsten Copywriting-Practices kennen.

1. Relevanzstarke Überschriften

Die Überschrift ist der wichtigste Textbestandteil. Sie entscheidet über die Anzahl und das Interesse der Leser. Daher gilt der Überschrift besondere Aufmerksamkeit.

Die Überschrift sollte das Thema deutlich erkennen lassen und so direkt eine Verbindung zur Zielgruppe herstellen. Das lockt die Leser tiefer in den Text.

Überschriften versprechen idealerweise einen Nutzen für die Zielgruppe. Am meisten Aufmerksamkeit erzeugen dabei ungerade Zahlen und Zitate.

2. Genaue Kenntnis der Zielgruppe

Die Zielgruppe der Texte ist ein zentraler Ausgangspunkt für den Copywriter. Eine Kenntnis von der Lebenswelt des Lesers ist dabei unerlässlich.

Idealerweise bedient sich der Texter der Sprache der Zielgruppe. Damit schafft er eine Verbindung zum Leser und sichert sein Interesse.

Ein guter Text holt den Leser bei seinem Kenntnisstand ab, spricht ihn in seiner Sprache an und liefert dann einen Mehrwert.

3. Auftraggeber und Konkurrenz

Die Positionierung des Auftraggebers auf dem Markt und die Aktivitäten der Konkurrenz spielen eine große Rolle. Als Texter muss man die Markenidentität einhalten und den Kommunikationsstil anpassen.

Das Markenimage muss deutlich transportiert werden. Dadurch findet eine Abgrenzung von der Konkurrenz statt.

4. Kurze Sätze, Lange Texte

Fakt ist: Ellenlange, verschachtelte Sätze sind schwierig zu lesen. Kurze, prägnante Sätze hingegen einfach. Daher sollte man möglichst auf lange Formulierungen und komplizierte Satzgefüge verzichten.

Ebenso gilt, dass lange Texte mehr Leser überzeugen. Sie enthalten mehr Details und Verkaufsargumente. Zwischenüberschriften, kleine Absätze und Spiegelstriche entzerren den Text.

Daher gilt die Regel: Kurze Sätze, Lange Texte.

 5. Call-To-Action

Häufig ist das Ziel eines Werbetextes den Leser zu einer Handlung zu bewegen, wie z.B. das Aufrufen einer Landingpage oder das Eingeben der E-Mail-Adresse.

Marketingexperten wissen: Der Call-To-Action funktioniert.

Eine direkte Aufforderung an den Leser kann Wunder wirken. Damit der Leser bei dem Call-To-Action handelt, muss er jedoch zuvor seinen Nutzen verstanden haben.

Besonderheiten in der Healthcarebranche

Häufig kommt man beim Copywriting für die Healthcarebranche um lange Medikamentennamen oder schwierige Fachbegriffe nicht herum. Gerade deshalb sollte man kurze, präzise Sätze formulieren. Das verbessert die Lesbarkeit und bringt die Inhalte verständlich nah.

Die Healthcarebranche expandiert derzeit stark. Ständig gibt es neue Innovationen, die intensiv vermarktet werden. Um in der Masse zu überleben muss man zielgenau die eigene Zielgruppe ansprechen und ihr direkt einen Mehrwert liefern.

Erst wenn man die Faustregeln für Copywriter beachtet, kann man einen verständlichen und überzeugenden Werbetext verfassen.

Das Wichtigste zum Copywriting in der Healthcarebranche

Gerade in der Healthcarebranche ist eine verständliche Ansprache der Zielgruppe bedeutend. Daher sollten Texter stets darauf achten präzise zu formulieren und die Leser in ihrer Lebenswelt abzuholen.

Hier die wichtigsten Faustregeln im Überblick:

  • Relevanzstarke Überschriften
  • Genaue Kenntnis von der Zielgruppe
  • Wissen um den Auftraggeber und die Konkurrenz
  • Kurze Sätze, Lange Texte
  • Call-To-Action

Print Friendly, PDF & Email