US-Schauspielerin Mandy Moore steht für MSDs neue Kampagne vor der Kamera

21.08.2017 Kampagnen
3 Minuten Lesezeit
Jamie Lamor Thompson / Shutterstock.com

„Her Life. Her Adventures.“ mit diesem Slogan werben Mandy Moore und vier weitere Frauen für den Arzneimittelhersteller MSD. In der Kampagne, die auf Rezipienten in den USA ausgelegt ist, geht es um Frauen mit Zielen und Hoffnungen und um Verhütungsmittel.

MSD zeigt weitere Optionen zur Pille als Verhütungsmittel auf, die zu abenteuerlustigen, planenden Frauen passen.

Planen & Abenteuer – für Mandy Moore kein Widerspruch

Die US-Schauspielerin Mandy Moore, derzeit in der TV-Serie „This Is Us“ zu sehen, ist die Botschafterin von MSDs Kampagne. Gemeinsam mit vier anderen Frauen berichtet sie für „Her Life. Her Adventures.“ von den Abenteuern, die sie bisher erlebt hat.

Ihr Leben ist voller Abenteuer, sagte Moore in einem Interview. Genau deshalb war es immer wichtig für sie, Langzeitziele und einen Plan zu haben. Dank ihrer guten Planung ist sie so weit gekommen, so Moore. Mandy Moore gefällt es, an einer Kampagne teilzuhaben, die Frauen auf dieses wichtige Thema aufmerksam macht. Sie hofft, dass die Kampagne hilft, den Dialog über Familienplanung zwischen Frauen und ihren Ärzten voranzubringen. Außerdem möchte sie die Frauen inspirieren, ihre Träume zu verwirklichen und Abenteuer zu erleben, wie auch immer diese aussehen mögen.

Neben Mandy Moore erzählen Tiffany Nguyen, Emily Harrington, Christine Andrew und Gabi Gregg ihre Geschichten für Merck. Nguyen ist Zahnärztin und reist und campt leidenschaftlich gern. Emily Harrington ist professionelle Bergsteigerin. Christine Andrew bloggt über ihr  Leben als Mutter, Unternehmerin und Modesignerin mit eigener Kollektion. Gabi Gregg ist Fashion Designerin und Bloggerin.

Familie derzeit nicht geplant

Im Rahmen der Kampagne „Her Life. Her Adventures.“ führte MSD eine online Umfrage mit über 2.000 Frauen durch. Das Pharma Unternehmen wollte die Prioritäten und Lebensziele der Frauen erfahren. Zu den wichtigsten Prioritäten der Befragten gehörten mit 98% finanzielle Sicherheit, emotionale Weiterentwicklung (94%), Sicherheit in der Beziehung (86%) und berufliche Weiterentwicklung mit 81%.

Aus der Umfrage ergab sich auch, dass (weitere) Kinder zu bekommen, für viele Frauen derzeit keine große Bedeutung hat. 40% der kinderlosen Befragten gaben an, im Moment keine Kinder bekommen zu wollen. 39% der befragten Frauen mit Kindern hatten kein Interesse an weiterem Familienzuwachs.

Von den mehr als 2.000 Befragten nutzten 908 Frauen Verhütungsmittel. Fast ein Viertel dieser Frauen entschieden sich in weniger als 15 Minuten für das Verhütungsmittel ihrer Wahl. „Her Life. Her Adventures.“ ermutigt Frauen dazu, sich mit den Optionen für Verhütung stärker auseinanderzusetzen. Sie sollen den Dialog mit ihrem Arzt suchen und sich auch über Mittel informieren, die zu einer langfristigen Planung passen. 67 Prozent der befragten Frauen gaben in der Umfrage an, dass sie gern mehr über die verschiedenen Optionen zur Verhütung erfahren möchten.

Weniger ungeplante Schwangerschaften mit Nexplanon

MSDs Kampagne mit Mandy Moore führt über Links zur Webseite des Hormonstäbchens Nexplanon. Nexplanon ist das Folgepräparat von Implanon, dem ersten Hormonstäbchen zur Verhütung von MSD. „Her Life. Her Adventures.“ ist MSDs zweite Kampagne für mehr Aufmerksamkeit für langfristige Verhütungsmittel. Bereits 2014 wurden junge Frauen im Rahmen von „Plan It Forward“ ermutigt, ihre Zukunft selbst zu planen und in die Hand zu nehmen.

Laut einer Sprecherin von MSD war es Zeit für eine weitere Kampagne. Selbst im Jahr 2011 war noch immer fast die Hälfte aller Schwangerschaften in den USA ungeplant. 2008 waren 41% der ungeplanten Schwangerschaften bedingt durch unregelmäßige oder inkorrekte Nutzung von Verhütungsmitteln. Hinzu kommt, dass viele Frauen nur sehr wenig über die breite Palette an Verhütungsmitteln wissen, so die Sprecherin weiter. Mithilfe der Kampagne soll diesen Frauen geholfen werden, ihren Ärzten die richtigen Fragen zu stellen.

Man entschied sich bei MSD bewusst für die Schauspielerin Mandy Moore als prominente Botschafterin der Kampagne. Moore engagiert sich nicht nur sehr stark für Frauen und ihre Gesundheit, auch ihre derzeitige Rolle in „This Is Us“ passt perfekt zu „Her Life. Her Adventures.“. Sie spielt in der TV-Serie Rebecca Pearson, eine Ehefrau und Mutter von Drillingen, die an ihrer Karriere als Sängerin arbeitet.

 

Print Friendly, PDF & Email